Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Druckbare Version
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Wien
Anschrift:
1060 Wien, Stumpergasse 13

Abteilung:
II. Medizinische Abteilung

Vorstand/Leiter:
Prim. Univ.-Prof. Dr. Heinrich Resch

Telefon:
01/599 88-2119

Fax:
01/599 88-4041

e-mail:
med2.wien@bhs.at

Homepage:
http://www.bhswien.at

Ambulanzzeiten:
Osteoporose-Ambulanz Mo-Do 9-13 Uhr, Terminvereinbarung Mo-Do 14-16 Uhr Tel. 01/599 88-3234

Zertifizierung:
IOF/ISCD oder IOF-Densitometry Course : Prim. Univ.-Prof. Dr. H. Resch, OA Dr. N. Laimer, OA Dr. C. Muschitz, OÄ Dr. D. Stanek-Kalchhauser
Osteologe DVO : Prim. Univ.-Prof. Dr. H. Resch, OA Dr. N. Laimer

Spezialambulanz:
Andere Knochenerkrankungen (z. B. OI) : OI, M. Paget, Fibröse Dysplasie
Diätberatung
Osteoporose-Ambulanz : Mo-Do 9-13 Uhr nach Terminvereinbarung
Physikalische Ambulanz : täglich

Diagnostische Möglichkeiten:
CT
HRpQCT/HRQCT
Knochenbiopsie
Knochendichtemessung mittels DXA
Knochendichtemessung mittels qCT
Knochendichtemessung mittels QUS
Labor - Knochenmarker: 25 OH Vit D3, PTH, Crosslaps, PINP
Labor - Sonstiges : Sklerostin
MRI
Nuklearmedizin (Knochenszintigraphie)
TBS (Trabecular Bone Score)

Therapeutische Möglichkeiten:
Chirurgische Therapie (Vertebroplastie, Kyphoplastie)
Medikamentöse Therapie
Physikalische Therapie

Betreuung von Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen:
Osteogenesis Imperfecta Austria, Wiener Selbsthilfegruppe Osteoporose,
Osteoporose Selbsthilfe Österreich

Sonstiges:
Sekundäre Frakturprävention : interdisziplinäres Netzwerk

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung