Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Angelikawurzel
Angelikawurzel

Vollbildansicht

Wirkungen:
Anregung der Speichel- und Magensaftsekretion, verdauungsfördernd
choleretisch, cholagog
spasmolytisch

Indikationen:
Appetitlosigkeit
Atemwegserkrankungen (Erfahrungsmedizin)
Blähungen
Dyspeptische Beschwerden, Verdauungsstörungen

Inhaltsstoffe:
Ätherisches Öl

Lateinische Bezeichnung(en):
Angelica archangelica L.

Stammpflanze:
Angelica archangelica L. (Apiaceae)

Inhaltsstoffe:
Ätherisches Öl: 0,1-1,3%, zu 80-90 % aus Monoterpenkohlenwasserstoffen zusammengesetzt, mit beta-Phellandren (13-28 %), alpha-Phellandren (2-14 %), und alpha-Pinen (14-31 %) als Hauptkomponenten. Sesquiterpene wie beta-Bisabolen, Bisabolol, beta-Caryophyllen und die makrocyclischen Laktone Tri-, Penta- und Heptadecanolid sowie 12-Methyltridecanolid.
Furanocumarine: Bergapten, Isoimperatorin, Xanthotoxin, Angelicin, Archangelicin u. a.
Weitere Inhaltsstoffe: Cumarine (z. B. Umbelliferon), Phenolcarbonsäuren, Flavonoide.

Verwendeter Pflanzenteil:
Wurzelstock mit Wurzeln (Radix Angelicae).

Offizinell:
Radix Angelicae: mind. 0,3 % ätherisches Öl.

Therapeutisch relevante Wirkungen:
Das ätherische Öl der Angelikawurzel führt über seinen aromatisch-bitteren Geschmack reflektorisch zu einer Anregung der Magensaft-, Gallensaft- und Pankreassekretion.

Weitere Wirkungen:
Für Archangelicin konnte eine spasmolytische Wirkung nachgewiesen werden.

Unerwünschte Wirkungen:
Furanocumarine werden gut resorbiert und zum Teil in der Haut abgelagert, wodurch sie Photodermatosen verursachen können. Deshalb soll während der Dauer der Anwendung auf längere Sonnenbäder und intensive UV-Bestrahlung verzichtet werden.

Indikationen:
Wissenschaftlich belegt:
Appetitlosigkeit; dyspeptische Beschwerden wie leichte Magen-Darm-Krämpfe, Völlegefühl, Blähungen.
Erfahrungsmedizin:
Als Expektorans, Diuretikum, Emmenagogum und bei nervöser Schlaflosigkeit.

Empfohlene Dosierung:
Mittlere Tagesdosis: 4,5 g Droge (= Berechnungsgrundlage); 10-20 Tropfen ätherisches Öl.

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung