Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Baumgartner C, Pirker S  
DFP: Aktuelles zur Diagnostik und Therapie der Epilepsie

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2012; 13 (2): 64-80

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   


Abbildung
 
Alter - Epilepsie
Abbildung 1: Altersabhängige Inzidenz der Epilepsie. Die altersabhängige Inzidenz der Epilepsie zeigt einen 2-gipfeligen Verlauf mit einem ersten Maximum in der Kindheit und einem zweiten Maximum im höheren Lebensalter (rote Pfeile).


Keywords: AlterDiagrammEpilepsieNeurologie
 
 
Anfallskontrolle
Abbildung 2: Anfallskontrolle in Abhängigkeit von der Ätiologie. Symptomatische und kryptogenetische Epilepsien haben eine schlechtere Prognose als idiopathische Epilepsien. Mod. nach [15].


Keywords: AnfallDiagrammEpilepsieNeurologie
 
 
Anfallskontrolle
Abbildung 3: Anfallskontrolle in Abhängigkeit von der Art einer strukturellen Läsion. Patienten mit Hippokampusatrophie oder kortikalen Dysplasien leiden zu einem wesentlich höheren Prozentsatz an therapierefraktären Epilepsien als Patienten mit anderen strukturellen Läsionen. Mod. nach [16].


Keywords: AnfallDiagrammEpilepsieNeurologie
 
 
Epilepsie - Diagnostik
Abbildung 4: Diagnostische Schritte bei Epilepsie: Das EEG zeigt einen Spike rechts temporal, die MRT eine Hippokampusatrophie rechts.


Keywords: EEGEpilepsieMRTNeurologie
 
 
Befundung - Epilepsie
Abbildung 5: Strukturelle Befunde bei symptomatischen Epilepsien.


Keywords: EpilepsieMRTNeurologie
 
 
Epilepsie - Behandlung
Abbildung 6: Behandlungsstrategien


Keywords: BehandlungEpilepsieNeurologieSchema
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung