Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Hofmann R  
Fallbericht: Abciximab verhindert STEMI

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2002; 9 (12): 570-572

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
ST-Hebungs-Myokardinfarkt
Abbildung 1: Anfalls-EKG auf der Internen Intensivstation um 3 Uhr früh.


Keywords: EKGElektrokardiographieFallberichtHinterwandIschämieKardiologie
 
 
ST-Hebungs-Myokardinfarkt
Abbildung 2: Kontroll-EKG, 15 Min. nach Abciximab-Bolus: die Ischämiezeichen sind rücklaufig.


Keywords: AbciximabEKGElektrokardiographieFallberichtIschämieKardiologie
 
 
ST-Hebungs-Myokardinfarkt
Abbildung 3: EKG nach 4 Stunden (vor Koronarintervention): Entwicklung negativer T-Wellen auch in V4 bis V6 als Hinweis auf ein großes Ischämieareal bei dominanter rechter Koronararterie.


Keywords: EKGElektrokardiographieFallberichtIschämieKardiologienegative T-Welle
 
 
ST-Hebungs-Myokardinfarkt
Abbildung 4: Angiogramm der rechten Koronararterie nach 4 Stunden: subtotale Stenose (Kreis), rechts nach Intervention mit einem Koronarstent.


Keywords: AngiographieArteria coronaria dextraKardiologieStenoseStent
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung