Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Grillitsch M et al.  
Schwere kongenitale Zytomegalieinfektion durch frühe Virusreaktivierung in der Schwangerschaft

Speculum - Zeitschrift für Gynäkologie und Geburtshilfe 2015; 33 (4) (Ausgabe für Österreich): 20-23

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
Fetale Maße
Abbildung 1: Fetale Maße in SSW 25+4 mit Werten (blau) unter der 5. Perzentile mit Ausnahme der Cisterna magna (> 95. Perzentile).


Keywords: CMVFetusMaßSpeculumVirusWachstumZytomegalie
 
 
Neonatale Perzentile
Abbildung 2: Neonatale Perzentile mit sämtlichen Maßen unter der 3. Perzentile.


Keywords: CMVMaßNeugeborenesSpeculumVirusZytomegalie
 
 
Histopathologie-Plazenta
Abbildung 3: Histopathologie der Plazenta mit lymphoplasmazellulärer Villitis (600×Vergrößerung).


Keywords: CMVHistopathologiePlazentaSpeculumVirusZytomegalie
 
 
CMV-PCR-Banden
Abbildung 4: CMV-PCR-Banden aus der Plazenta.


Keywords: CMVPCRPlazentaSpeculumVirusZytomegalie
 
 
Schädelsonographie
Abbildung 5a-b: Schädelsonographiebefunde. (a) Sagittalschnitt mit kolpozephalem Seitenventrikel (Stern) und Verkalkungen in den Stammganglien (Pfeil). (b) Okzipitaler Koronarschnitt mit periventrikulären und Stammganglien-Verkalkungen (Pfeile) sowie der großen Cisterna magna und der Vermishypoplasie (Stern).


Keywords: CMVNeugeborenesSchädelsonographieSpeculumUltraschallVirusZytomegalie
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung