Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Reiter C et al.  
EKG-Beispiel: Fokale atriale Tachykardie mit 1:1-Überleitung

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2017; 24 (1-2): 13-14

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
EKG - Aufnahme
Abbildung 1: EKG bei Aufnahme: Rhythmische Schmalkomplextachykardie (222/min), Linkstyp, aszendierende ST-Senkungen in V2–V4, muldenförmige ST-Senkung in V6, I und aVL, QTc 463 ms. Auffällig ist in den Brustwandableitungen die alternierende Höhe der T-Wellen bei jedem zweiten Schlag.


Keywords: EKGKardiologie
 
 
EKG - Monitoring
Abbildung 2: EKG-Monitoring nach parenteraler Adenosin-Gabe: Passagere Terminisation der Schmalkomplextachykardie mit medikamentös induziertem AV-Block III. Grades sowie auffälliger monomorpher atrialer Tachykardie (Frequenz 220–225/min).


Keywords: EKGKardiologie
 
 
EKG - Adenosin
Abbildung 3: EKG nach Abklingen der Adenosin- Wirkung: Rhythmische Schmalkomplextachykardie 221/min, Rechtstyp, kompletter Rechtsschenkelblock, QTc 484 ms.


Keywords: EKGKardiologie
 
 
EKG - Sedacoron
Abbildung 4: EKG nach medikamentöser Kardioversion mit Sedacoron. Normofrequenter Sinusrhythmus (71/min), Linkstyp, PQ-Zeit 150 ms, T-Negativierungen in den anterolateralen Ableitungen (V3–V6, I, aVL), Knotung in III, QTc 491 ms


Keywords: EKGKardiologie
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung