Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Strasser H et al.  
Grundlagen der ultraschallgezielten transurethralen Stammzelltherapie der Harn-Inkontinenz

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2005; 12 (4) (Ausgabe für Österreich): 28-30
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2005; 12 (3) (Ausgabe für Deutschland): 27-29
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2005; 12 (4) (Ausgabe für Schweiz): 29-31

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   


Abbildung
 
Transurethrale Sonographie
Abbildung 1: Transurethrale Sonographie eines Patienten mit Stress-Inkontinenz nach radikaler Prostatektomie. Der Rhabdosphinkter (RS) weist ventral eine Narbe (N) auf, sodaß die Kontraktilität des Muskels deutlich reduziert ist (T = Ultraschall-Transducer, U = Urethra).


Keywords: ProstatektomieSonographieStressinkontinenzUrologie
 
 
Muskelzelldichte
Abbildung 2: Abnahme der Muskelzelldichte mit zunehmendem Lebensalter.


Keywords: AlterDiagrammDichteMuskelzelleUrologie
 
 
Muskelzelle
Abbildung 3: Elektrophysiologische Messung von typischen T-Typ- und L-Typ-Kalzium-Kanälen in einzelnen gezüchteten Muskelzellen.


Keywords: DiagrammMuskelzelleUrologie
 
 
Muskelzelle
Abbildung 4: Humane Muskelzellen in Kultur.


Keywords: MuskelzelleUrologie
 
 
Harninkontinenz - Therapie
Abbildung 5: Darstellung des Therapiekonzeptes der Behandlung der Harn-Inkontinenz mit autologen Myoblasten.


Keywords: HarninkontinenzSchemaTherapieUrologie
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung