Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Ebner T et al.  
Die Bedeutung der Morphologie der Oozyte hinsichtlich ihres weiteren Entwicklungspotentials

Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2006; 3 (1): 17-23

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   


Abbildung
 
Diploide Rieseneizelle
Abbildung 1: Diploide Rieseneizelle (205 µm) in Metaphase II mit zwei deutlich sichtbaren ersten Polkörperchen.


Keywords: EizelleGynäkologieOozytePolkörper
 
 
Reife Oozyte
Abbildung 2: Reife Oozyte mit stark fragmentiertem erstem Polkörper.


Keywords: EizelleGynäkologieOozytePolkörper
 
 
MII-Oozyte
Abbildung 3: MII-Eizelle mit stärkstem Zentralgranula.


Keywords: EizelleGynäkologieOozyteZentralgranulierung
 
 
Oozyte - reifer Gamet
Abbildung 4: Reifer Gamet mit vier größeren und zwei kleineren Inkorporationen.


Keywords: EizelleGametGynäkologieInkorporationOozyte
 
 
Oozyte - refraktiler Körper
Abbildung 5: Oozyte mit dominantem refraktilem Körper.


Keywords: EizelleGynäkologieOozyterefraktiler Körper
 
 
Oozyte - Vakuolen
Abbildung 6: Stark vakuolisierte Eizelle


Keywords: EizelleGynäkologieOozyteVakuole
 
 
Oozyte - Endoplasmatisches Retikulum
Abbildung 7: MII-Eizelle mit einer zentralen Aggregation des glatten endoplasmatischen Retikulums.


Keywords: Eizelleendoplasmatisches RetikulumGynäkologieOozyte
 
 
Oozyte - Granula
Abbildung 8: Eizelle mit Granula im perivitellinen Spalt.


Keywords: EizelleGranulaGynäkologieOozyte
 
 
Oozyte - Zona pellucida
Abbildung 9: Ovale Eizelle, deren innere Zonaschicht sich abgelöst hat.


Keywords: EizelleGynäkologieOozyteZona pellucida
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung