Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen mit Filmsequenzen
Glaser F  
Echokardiographie aktuell: Herzinsuffizienz bei mechanischer Aortenklappenprothese

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2007; 14 (9-10): 292-296

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Abbildungen mit Filmsequenzen   


Abbildung
 
Vierkammerblick
Abbildung 1: Apikaler Vierkammerblick: Global mäßig reduzierte Linksventrikelfunktion, vergrößerter linker Vorhof, laterale Hypo- bis Akinesie.


Keywords: Apikaler VierkammerblickEchokardiogrammKardiologieLinksventrikelfunktion

Film starten
 
 
Lange Achse
Abbildung 2: Apikale Lange Achse: Global mäßig reduzierte Linksventrikelfunktion, vergrößerter linker Vorhof, posterolaterale Hypo- bis Akinesie.


Keywords: Apikale lange AchseEchokardiogrammKardiologieLinksventrikelfunktion

Film starten
 
 
Gepulster Doppler - Mitraldoppler
Abbildung 3: Gepulster Doppler - Mitralklappe: Restriktives Flußprofil mit hoher E-Welle, rascher Dezeleration der E-Welle, E/A-Amplitude > 2 und Zeichen der verzögerten myokardialen Relaxation (L-Welle) im Anschluß an die E-Welle.


Keywords: DopplerEchokardiogrammKardiologieMitralklappe
 
 
Gepulster Doppler
Abbildung 4: Gepulster Gewebedoppler des lateralen Mitralannulus: sehr niedrige frühdiastolische Myokardgeschwindigkeit (E´-Welle). Ein Amplitudenverhältnis von E_mitralis/ E´ von > 15 entspricht einem erhöhten linksventrikulären Füllungsdruck.


Keywords: DopplerEchokardiogrammKardiologieMitralanulus
 
 
CW-Doppler
Abbildung 5: CW-Doppler der Aortenklappenprothese: hohe Maximalgeschwindigkeit, relativ hoher mittlerer Gradient trotz reduzierter linksventrikulärer Pumpfunktion.


Keywords: AortenklappenprotheseCW-DopplerEchokardiogrammKardiologie
 
 
Gepulster Doppler - LVOT
Abbildung 6: Gepulster Doppler des linksventrikulären Ausflußtraktes (LVOT): niedrige Geschwindigkeit, niedriges Velocity-Time-Integral (VTI). Das Verhältnis LVOT/VTI/Aortenprotesen-VTI von nur 0,23 ist niedrig (normal bei Zweiflügelklappenprothesen 0,41 ± 12), woraus sich bei einem LVOT-Durchmesser von 20 mm eine errechnete Prothesenöffnungsfläche von 0,73 cm2 ergibt.


Keywords: DopplerEchokardiogrammKardiologieLVOT
 
 
Transösophageales Echo - Aortenklappe
Abbildung 7: Transösophageales Echo der Aortenklappenprothese (Längsachse, 108°): Das Klappenspiel ist nicht ausreichend beurteilbar, beachte aber die enge A. ascendens im Anschluß an die Prothese (deutlich kleiner als 3 cm).


Keywords: AortenklappeEchokardiogrammKardiologie

Film starten
 
 
Transösophageales Echo - Aortenklappe
Abbildung 8: Transösophageales Echo der Aortenklappenprothese (Querschnitt 51°): Das Klappenspiel ist besser, aber immer noch nicht optimal beurteilbar.


Keywords: AortenklappeEchokardiogrammKardiologie

Film starten
 
 
Durchleuchtung Projektion
Abbildung 9: Durchleuchtung RAO 10°, Seitenansicht der Prothese: eindeutig freies Klappenspiel.


Keywords: KardiologieKlappenspielProjektion
 
 
Aorta ascendens
Abbildung 10: Ascendensdurchmesser nur 2,6 cm.


Keywords: Aorta ascendensEchokardiogrammKardiologie

Film starten
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung