Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Birkhäuser MH  
Aktuelle Empfehlungen zur Hormonersatztherapie in der Peri- und Postmenopause

Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2009; 3 (1) (Ausgabe für Österreich): 18-29
Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2009; 3 (1) (Ausgabe für Schweiz): 20-31

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
Prämature Menopause
Abbildung 1: Prämature Menopause erhöht das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen (KHK). Mod. nach Framingham Study, DHEW No. 74, 1974.


Keywords: DiagrammEndokrinologieFramingham-StudieGynäkologieMenopause
 
 
HRT
Abbildung 2: Hormonersatztherapie (HRT) und koronare Herzerkrankung (KHK): altersgemäßes absolutes Risiko. Mod. nach Rossouw J, et al. JAMA 2007; 297: 1465–77.


Keywords: AlterDiagrammEndokrinologieGynäkologieHRTKHKMenopause
 
 
CEE
Abbildung 3: Koronare Ereignisse mit konjugierten equinen Östrogenen (CEE) allein oder mit Placebo nach Alter bei Baseline. KHK = Koronare Herzerkrankung, MI = Myokardinfarkt, CABG = aortokoronare Bypassoperation, PCI = perkutane koronare Intervention. Mod. nach Hsia J, et al. Arch Intern Med 2006; 166: 357–65.


Keywords: CEEDiagrammEndokrinologieGynäkologieKHKMenopauseÖstrogen
 
 
Mammakarzinom
Abbildung 4: Invasive Brustkrebs-Raten im Behandlungsarm bei vorangegangener Hormoneinnahme. E + P = Östrogen u. Progesteron, HR = Hazard Ratio, CI = Konfidenzintervall. Mod. nach Anderson GL, et al. Maturitas 2006; 55: 103–15.


Keywords: DiagrammEndokrinologieGynäkologieMammakarzinomMenopauseÖstrogen
 
 
Mammakarzinom
Abbildung 5: Kumulative Hazard-Ratio für Brustkrebs insgesamt sowie invasives Mammakarzinom. CEE = konjugierte equine Östrogene, CI = Konfidenzintervall, HR = Hazard Ratio. Mod. nach Stefanick ML, et al. JAMA 2006; 295: 1647–57.


Keywords: DiagrammEndokrinologieGynäkologieMammakarzinomMenopause
 
 
Gesamtmortalität - HRT
Abbildung 6: Gesamtmortalität (Odds ratio) in Verbindung mit einer Hormontherapie bei jüngeren und älteren Frauen. Daten einer Metaanalyse von 23 Studien mit 39.049 Teilnehmerinnen mit einem Follow-up von 191.340 Patientinnenjahren. Mod. nach Salpeter SR, et al. J Gen Intern Med 2004; 19: 791–804.


Keywords: DiagrammEndokrinologieGynäkologieHRTMenopause
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung