Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildungen und Graphiken
Pürerfellner H  
Aktuelles: Welchen Stellenwert hat der intrakardiale Ultraschall in der Elektrophysiologie?

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2009; 16 (9-10): 378-380

Volltext (PDF)    Abbildungen   


Abbildung
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 1: Lage der Transseptalnadel (inkl. Schleuse und Dilatator) am interatrialen Septum unmittelbar vor transseptaler Punktion


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 2: Situs der langen bereits linksatrial vorgebrachten Schleuse nach transseptaler Punktion (Doppelkontur in dieser Einstellung ausschließlich im rechten Atrium sichtbar)


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 3: Darstellung der links unteren (LIPV) und der links oberen (LSPV) Pulmonalvene


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 4: Visualisierung der rechts unteren (RIPV) Pulmonalvene


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 5: Darstellung der Klappentaschen des Aortensinus (LM = Hauptstamm der linken Koronararterie, PA = Pulmonalarterie, LCC = links-koronare Klappentasche, RCC = rechts-koronare Klappentasche, NCC = non-koronare Klappentasche)


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 6: Lage des Ablationskatheters (weißer heller Punkt) am interventrikulären Septum unmittelbar unterhalb des Mitralklappenanulus im linken Ventrikel


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
Intrakardialer Ultraschall
Abbildung 7: Verlauf des Ösophagus an der posterioren Wand des linken Atriums


Keywords: KardiologieUltraschall
 
 
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung