Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Hofmann R
Fallbericht: ST-Hebungen nach Thalliumszintigraphie
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2002; 9 (10): 459-461

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie Abb. 2: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie Aktuelles Bild - Abb. 3: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie Abb. 4: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie
Abbildung 3: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie
Thalliumszintigramm: ausgedehnte Aktivitätsminderung bei Belastung (STRESS) mit Reperfusion in den Ruhebildern (REST).
 
ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 3: ST-Hebung nach Thalliumszintigraphie
Thalliumszintigramm: ausgedehnte Aktivitätsminderung bei Belastung (STRESS) mit Reperfusion in den Ruhebildern (REST).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung