Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Calabek B, Hinterholzer G, Neuwirth-Senautka G, Kirschner H, Horvath-Mechtler B, Grisold W
Auf einen Blick: Clostridium septicum als Ursache einer abszedierenden Enzephalitis
Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2010; 11 (2): 78

Volltext (PDF)    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1a-d: Clostridium septicum
Abbildung 1a-d: Clostridium septicum
Koronarschnitt: Gaseinschlüsse beidseits parietal (a); Axialschnitt: Reichlich Gas beidseits parietal zwischen den Sulci und im periventrikulären Marklager (b, c) und Luft-Flüssigkeits-Niveau in Rückenlage in beiden Vorderhörnern (d)
 
Clostridium septicum
Abbildung 1a-d: Clostridium septicum
Koronarschnitt: Gaseinschlüsse beidseits parietal (a); Axialschnitt: Reichlich Gas beidseits parietal zwischen den Sulci und im periventrikulären Marklager (b, c) und Luft-Flüssigkeits-Niveau in Rückenlage in beiden Vorderhörnern (d)
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung