Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildung 2a-e: SVT
Bildgebung der SVT: Isolierte kortikale Venenthrombose bei 32-jähriger Patientin mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Im Verlauf nach 3 Tagen generalisierte Anfälle mit fokaler Einleitung. Nach 5 Tagen beinbetonte Hemiplegie R. Faktor-V-Gen-Mutation und pathologische APC-Resistenz. A, B: CT mit Stauungsblutung hochfrontal links; C, D: Digitale Subtraktionsangiographie mit Verschluss einer kortikalen Vene; E: MR-Venographie mit normalem Befund.
 
SVT
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2a-e: SVT
Bildgebung der SVT: Isolierte kortikale Venenthrombose bei 32-jähriger Patientin mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Im Verlauf nach 3 Tagen generalisierte Anfälle mit fokaler Einleitung. Nach 5 Tagen beinbetonte Hemiplegie R. Faktor-V-Gen-Mutation und pathologische APC-Resistenz. A, B: CT mit Stauungsblutung hochfrontal links; C, D: Digitale Subtraktionsangiographie mit Verschluss einer kortikalen Vene; E: MR-Venographie mit normalem Befund.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung