Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Reshetnik A, Tschöpe C
Die Rolle der Herzfrequenz beim Hochdruckpatienten: Risikofaktor oder Risikomarker?
Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2012; 16 (1): 14-18

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1: Normotonie - Hypertonie
Abbildung 1: Normotonie - Hypertonie
Anteil der normo- und hypertensiven Patienten am Ende des Followup bei Individuen mit durchgehend normaler Herzfrequenz (HF < 85/Min.), transient erhöhter und permanent während des ganzen Beobachtungszeitraums erhöhter HF (> 85/Min.). Erstellt nach Daten aus [19].
 
Normotonie - Hypertonie
Abbildung 1: Normotonie - Hypertonie
Anteil der normo- und hypertensiven Patienten am Ende des Followup bei Individuen mit durchgehend normaler Herzfrequenz (HF < 85/Min.), transient erhöhter und permanent während des ganzen Beobachtungszeitraums erhöhter HF (> 85/Min.). Erstellt nach Daten aus [19].
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung