Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Bergler-Klein J, Glaser F, Bartko P, Binder T
Echokardiographie: Stellenwert und Anwendungen in der Kardiologie
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2013; 20 (3-4): 86-103

Volltext (PDF)    Fallbeschreibung    Übersicht   

Abb. 1: Offenes Foramen ovale Abb. 2: Akinesie - Apex Aktuelles Bild - Abb. 3: Aortenklappenöffnung Abb. 4: Mitralklappenöffnungsfläche Abb. 5: Aorteninsuffizienz Abb. 6: Mitralinsuffizienz Abb. 7: Prothesenendokarditis Zum letzten Bild
Film
Film 1
Film 2
Film
Abbildung 3: Aortenklappenöffnung
73-jährige Patientin: Bestimmung der Aortenklappenöffnung nach der Kontinuitätsgleichung. Diese beruht auf dem Prinzip: Der Fluss im linksventrikulären Ausflusstrakt (LVOT) muss gleich sein wie der Fluss über die Aortenklappe (AK). Die benötigten Variablen sind das Velocity-Time-Integral des LVOT (PW-Doppler) und der Aortenklappe (CW-Doppler), sowie der Durchmesser des LVOT. Die Aortenklappenöffnungsfläche (KÖF) errechnet sich aus der Formel: KÖF = (LVOT Diameter2 × 0,785 × LVOT VTI)/ Aortenklappen VTI. Es liegt mit einer Vmax des AK-Jets von 44,06 m/s und einer errechneten KÖF von 0,74 cm2 eine wirksame Aortenklappenstenose vor.
 
Aortenklappenöffnung
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 3: Aortenklappenöffnung
73-jährige Patientin: Bestimmung der Aortenklappenöffnung nach der Kontinuitätsgleichung. Diese beruht auf dem Prinzip: Der Fluss im linksventrikulären Ausflusstrakt (LVOT) muss gleich sein wie der Fluss über die Aortenklappe (AK). Die benötigten Variablen sind das Velocity-Time-Integral des LVOT (PW-Doppler) und der Aortenklappe (CW-Doppler), sowie der Durchmesser des LVOT. Die Aortenklappenöffnungsfläche (KÖF) errechnet sich aus der Formel: KÖF = (LVOT Diameter2 × 0,785 × LVOT VTI)/ Aortenklappen VTI. Es liegt mit einer Vmax des AK-Jets von 44,06 m/s und einer errechneten KÖF von 0,74 cm2 eine wirksame Aortenklappenstenose vor.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung