Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Mlczoch L, Jowett V, Michel-Behnke I, Salzer-Muhar U
Fetale Kardiologie - Diagnostik, Beratung und Therapie // Fetal Cardiology
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2016; 23 (5-6): 128-135

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Übersicht   

Aktuelles Bild - Abb. 1: Fetale Echokardiographie Abb. 2: Fetale Echokardiographie Abb. 3: Fetale Echokardiographie Abb. 4: Fetale Echokardiographie Abb. 5: Fetale Echokardiographie Abb. 6: Fetale Echokardiographie Abb. 7: Fetale Echokardiographie Zum letzten Bild
Abbildung 1: Fetale Echokardiographie
Fetale Echokardiographie der 20. Schwangerschaftswoche (SSW): Darstellung des abdominellen Situs. Der Magen liegt links, die Aorta links der Wirbelsäule und die untere Hohlvene (IVC) rechts der Wirbelsäule. Der Fetus befindet sich in einer zephalen Position (Kopf unten).
 
Fetale Echokardiographie
Vorheriges BildNächstes Bild   


Abbildung 1: Fetale Echokardiographie
Fetale Echokardiographie der 20. Schwangerschaftswoche (SSW): Darstellung des abdominellen Situs. Der Magen liegt links, die Aorta links der Wirbelsäule und die untere Hohlvene (IVC) rechts der Wirbelsäule. Der Fetus befindet sich in einer zephalen Position (Kopf unten).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung