Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Tepeköylü C, Holfeld J, Velik-Salchner C, Friedrich G, Feuchtner G, Müller S, Özpeker C, Franz WM, Grimm M, Bonaros N
Bilder der Herzchirurgie: Hybrid-Sanierung einer Aortenstenose bei hochgradig eingeschränkter Linksventrikelfunktion unter extrakorporaler Kreislaufunterstützung
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2016; 23 (5-6): 146-148

Volltext (PDF)    Übersicht   

Abb. 1: Echo Abb. 2: Angiographie Abb. 3: Herzszintigraphie Aktuelles Bild - Abb. 4a-d: ECMO
Abbildung 4a-d: ECMO
(a): Der Patient wird intraoperativ mit einer femoro-femoralen ECMO versorgt. (b): Unter ECMO-Unterstützung wird am schlagenden Herzen die LIMA mit der LAD anastomosiert. (c + d): In der gleichen Sitzung erfolgt die transaortale Implantation einer ballonexpandierten 29-mm-Sapien-3-Klappenprothese mit anschließender ECMO-Explantation unter Echokontrolle.
 
ECMO
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 4a-d: ECMO
(a): Der Patient wird intraoperativ mit einer femoro-femoralen ECMO versorgt. (b): Unter ECMO-Unterstützung wird am schlagenden Herzen die LIMA mit der LAD anastomosiert. (c + d): In der gleichen Sitzung erfolgt die transaortale Implantation einer ballonexpandierten 29-mm-Sapien-3-Klappenprothese mit anschließender ECMO-Explantation unter Echokontrolle.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung