Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Akhavan F, Hölzenbein T
Indikation zur Bypass-Operation im „Endovaskulären Zeitalter“ // Bypass Surgery in “Endovascular Times”
Zeitschrift für Gefäßmedizin 2017; 14 (2): 5-9

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Übersicht   

Abb. 1: Venenbypass Abb. 2: Venenbypass Aktuelles Bild - Abb. 4: Stent Abb. 5: Venebypass
Abbildung 4: Stent
Abbruch einer perkutanen Intervention nach Bruch des Führungsdrahtes, operative Entfernung eines frisch eingebrachten Stents mit abgebrochener Führungsdrahtspitze. Die Arterie war langstreckig disseziert. Indikation zur akuten Bypassoperation.
 
Stent
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 4: Stent
Abbruch einer perkutanen Intervention nach Bruch des Führungsdrahtes, operative Entfernung eines frisch eingebrachten Stents mit abgebrochener Führungsdrahtspitze. Die Arterie war langstreckig disseziert. Indikation zur akuten Bypassoperation.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung