Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Dia-Präsentation von Merck Gesellschaft mbH
DETAIL (Diabetics Exposed to Telmisartan and Enalapril)-Studie (41 Abbildungen)
Übersicht
Gesamtpräsentation zum Download (rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." klicken)


Zum ersten Bild Abb. 16: DETAIL-Studie - Einschlußkriterien Abb. 17: DETAIL-Studie - Auschlußkriterien Abb. 18: DETAIL-Studie - Zielkriterien Aktuelles Bild - Abb. 19: GFR - Iohexol-Methode Abb. 20: DETAIL-Studie - Statistische Auswertung Abb. 21: DETAIL-Studie - Ausgangswerte Abb. 22: DETAIL-Studie - Risikofaktor Zum letzten Bild
Abbildung 19: GFR - Iohexol-Methode
Um die GFR genau bestimmen zu können, muss die Plasma-Clearance einer nicht metabolisierbaren, frei diffundierbaren Substanz gemessen werden. Die konventionelle Methode hierzu wäre mittels Inulin-Clearance, was aber zeitraubend und umständlich ist. Iohexol-Clearance ist ein alternatives Verfahren, das bei Patienten mit normaler wie auch bei Patienten mit geschwächter Nierenfunktion unterschiedlichen Grades ein hohes Maß an Präzision gewährleistet [1, 2]. 1. Gaspari F, et al. Plasma clearance of nonradioactive iohexol as a measure of glomerular filtration rate. J Am Soc Nephrol 1995; 6: 257–263. 2. Gaspari F, et al. Precision of plasma clearance of iohexol for estimation of GFR in patients with renal disease. J Am Soc Nephrol 1998; 9: 310–313.
 
GFR - Iohexol-Methode
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 19: GFR - Iohexol-Methode
Um die GFR genau bestimmen zu können, muss die Plasma-Clearance einer nicht metabolisierbaren, frei diffundierbaren Substanz gemessen werden. Die konventionelle Methode hierzu wäre mittels Inulin-Clearance, was aber zeitraubend und umständlich ist. Iohexol-Clearance ist ein alternatives Verfahren, das bei Patienten mit normaler wie auch bei Patienten mit geschwächter Nierenfunktion unterschiedlichen Grades ein hohes Maß an Präzision gewährleistet [1, 2]. 1. Gaspari F, et al. Plasma clearance of nonradioactive iohexol as a measure of glomerular filtration rate. J Am Soc Nephrol 1995; 6: 257–263. 2. Gaspari F, et al. Precision of plasma clearance of iohexol for estimation of GFR in patients with renal disease. J Am Soc Nephrol 1998; 9: 310–313.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung