Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Dia-Präsentation von Merck Gesellschaft mbH
DETAIL (Diabetics Exposed to Telmisartan and Enalapril)-Studie (41 Abbildungen)
Übersicht
Gesamtpräsentation zum Download (rechte Maustaste und "Ziel speichern unter..." klicken)


Zum ersten Bild Abb. 34: Telmisartan - AT1-Rezeptorblocker Abb. 35: AT1-Rezeptorblocker - Renoprotektive Effekte Abb. 36: GFR - Renoprotektive Behandlung Abb. 37: GFR - Kardiovaskuläre Vorfälle Abb. 38: DETAIL-Studie - Diskussion - Mortalität Abb. 39: DETAIL-Studie - Unbedenklichkeit Abb. 40: DETAIL-Studie - Zusammenfassung Aktuelles Bild - Abb. 41: DETAIL-Studie - Schlußfolgerung
Abbildung 41: DETAIL-Studie - Schlußfolgerung
Auch Patienten mit leichter chronischer Nephropathie sind schon einem erhöhten Risiko von kardiovaskulären Vorfällen ausgesetzt. Eine Behandlung dieser Patienten mit AT1-Rezeptorblockern oder ACE-Hemmern ist empfehlenswert, weil ein klinischer Nutzen wahrscheinlich ist, Nebenwirkungen hingegen unwahrscheinlich sind [1]. Ungeklärt ist noch, welche der beiden Varianten (AT1-Rezeptorblocker oder ACE-Hemmer) aus kardioprotektiver Sicht bevorzugt werden sollte. In ONTARGET werden über einen Beobachtungszeitraum von 5,5 Jahren diverse Hochrisikogruppen untersucht (koronare Herzerkrankungen, zerebrovaskuläre Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ I und II mit Zielorganschädigung). Die Studie umfasst eine ganze Anzahl von Zielkriterien wie Nephropathie, kardiovaskuläre Mortalität und Morbidität, neu auftretende Fälle von Diabetes sowie Abbau der kognitiven Fähigkeiten). Unter anderem werden auch die folgenden renalen Zielkriterien ausgewertet: - Albumin-Ausscheidung in 24-Stunden-Harn > 300 mg - Gesamtproteinausscheidung in 24-Stunden-Harn > 500 mg - Albumin-Ausscheidung pro Zeiteinheit (≥ 200 µg/min) - Verhältnis Albumin/Kreatinin >36 mg/µmol (wo keine 24-h-Resultate vorliegen) - Verdoppelung der Serum-Kreatinin-Ausgangswerte - Notwendigkeit von Dialyse 1. Abbott KC, Bakris GL. What have we learned from the current trials? Med Clin North Am 2004;88: 189–207. 2. Teo K, et al. Rationale, design, and baseline characteristics of 2 large, simple, randomized trials evaluating telmisartan, ramipril, and their combination in high-risk patients: the Ongoing Telmisartan Alone and in Combination with Ramipril Global Endpoint Trial/Telmisartan Randomized Assessment Study in ACE Intolerant Subjects with Cardiovascular Disease (ONTARGET/TRANSCEND) trials. Am Heart J 2004; 148:52–61.
 
DETAIL-Studie - Schlußfolgerung
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 41: DETAIL-Studie - Schlußfolgerung
Auch Patienten mit leichter chronischer Nephropathie sind schon einem erhöhten Risiko von kardiovaskulären Vorfällen ausgesetzt. Eine Behandlung dieser Patienten mit AT1-Rezeptorblockern oder ACE-Hemmern ist empfehlenswert, weil ein klinischer Nutzen wahrscheinlich ist, Nebenwirkungen hingegen unwahrscheinlich sind [1]. Ungeklärt ist noch, welche der beiden Varianten (AT1-Rezeptorblocker oder ACE-Hemmer) aus kardioprotektiver Sicht bevorzugt werden sollte. In ONTARGET werden über einen Beobachtungszeitraum von 5,5 Jahren diverse Hochrisikogruppen untersucht (koronare Herzerkrankungen, zerebrovaskuläre Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ I und II mit Zielorganschädigung). Die Studie umfasst eine ganze Anzahl von Zielkriterien wie Nephropathie, kardiovaskuläre Mortalität und Morbidität, neu auftretende Fälle von Diabetes sowie Abbau der kognitiven Fähigkeiten). Unter anderem werden auch die folgenden renalen Zielkriterien ausgewertet: - Albumin-Ausscheidung in 24-Stunden-Harn > 300 mg - Gesamtproteinausscheidung in 24-Stunden-Harn > 500 mg - Albumin-Ausscheidung pro Zeiteinheit (≥ 200 µg/min) - Verhältnis Albumin/Kreatinin >36 mg/µmol (wo keine 24-h-Resultate vorliegen) - Verdoppelung der Serum-Kreatinin-Ausgangswerte - Notwendigkeit von Dialyse 1. Abbott KC, Bakris GL. What have we learned from the current trials? Med Clin North Am 2004;88: 189–207. 2. Teo K, et al. Rationale, design, and baseline characteristics of 2 large, simple, randomized trials evaluating telmisartan, ramipril, and their combination in high-risk patients: the Ongoing Telmisartan Alone and in Combination with Ramipril Global Endpoint Trial/Telmisartan Randomized Assessment Study in ACE Intolerant Subjects with Cardiovascular Disease (ONTARGET/TRANSCEND) trials. Am Heart J 2004; 148:52–61.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung