Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Maack C, Böhm M, Cremers B
Perioperative Risikoevaluierung des alternden Mannes
Blickpunkt der Mann 2005; 3 (1): 5-13

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Perioperative Komplikationen Aktuelles Bild - Abb. 2: Perioperatives Risiko Abb. 3: Perioperative Risikoevaluierung
Abbildung 2: Perioperatives Risiko
Perioperatives Risiko für Tod oder Myokardinfarkt in den jeweiligen Subpopulationen der Studie von Boersma et al. (mod. nach [9]). Die Prozentzahlen repräsentieren den Anteil der jeweiligen Subgruppe an der Gesamtzahl der Studienpatienten (n = 1351). Die Zahlen unter den Säulen geben die Anzahl der Komplikationen/Anzahl der Patienten wieder (RF, Risikofaktoren; DSE, Dobutamin-Stress-Echokardiographie; NWBS, neuauftretende Wandbewegungsstörungen).
 
Perioperatives Risiko
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2: Perioperatives Risiko
Perioperatives Risiko für Tod oder Myokardinfarkt in den jeweiligen Subpopulationen der Studie von Boersma et al. (mod. nach [9]). Die Prozentzahlen repräsentieren den Anteil der jeweiligen Subgruppe an der Gesamtzahl der Studienpatienten (n = 1351). Die Zahlen unter den Säulen geben die Anzahl der Komplikationen/Anzahl der Patienten wieder (RF, Risikofaktoren; DSE, Dobutamin-Stress-Echokardiographie; NWBS, neuauftretende Wandbewegungsstörungen).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung