Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Zettinig G, Buchinger W
Schilddrüsenerkrankungen
Schilddrüse - kurz und bündig

Volltext (PDF)    Übersicht   

Zum ersten Bild Abb. 4a-f: Knotenstruma Abb. 5a-b: Schilddrüse - Szintigraphie Abb. 6a-d: Struma nodosa Aktuelles Bild - Abb. 7: Morbus Basedow Abb. 8a-f: Thyreoiditis Abb. 9a-d: Karzinom Abb. 10a-h: Thyreoiditis Zum letzten Bild
Abbildung 7: Morbus Basedow
Befunde bei Morbus Basedow: Sonographie (a: Querschnitt, b: Längsschnitt): Echoarmes Grundmuster, in einer vergrößerten, geschwollenen Schilddrüse. c: Längsschnitt in der Dopplersonographie: Der gesamte Lappen ist deutlich hyperperfundiert („thyroid storm“). d: Szintigraphie: Homogen gesteigerte Anreicherung in einer vergrößerten Schilddrüse. Relativ dazu keine Hintergrunddarstellung. e: Die Patientin zeigt eine Struma und eine endokrine Orbitopathie mit Lidschwellung und -retraktion, sichtbarer Sklera zwischen Iris und Oberlid sowie ein Zurückbleiben der Oberlider beim Blick nach unten.
 
Morbus Basedow
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 7: Morbus Basedow
Befunde bei Morbus Basedow: Sonographie (a: Querschnitt, b: Längsschnitt): Echoarmes Grundmuster, in einer vergrößerten, geschwollenen Schilddrüse. c: Längsschnitt in der Dopplersonographie: Der gesamte Lappen ist deutlich hyperperfundiert („thyroid storm“). d: Szintigraphie: Homogen gesteigerte Anreicherung in einer vergrößerten Schilddrüse. Relativ dazu keine Hintergrunddarstellung. e: Die Patientin zeigt eine Struma und eine endokrine Orbitopathie mit Lidschwellung und -retraktion, sichtbarer Sklera zwischen Iris und Oberlid sowie ein Zurückbleiben der Oberlider beim Blick nach unten.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung