Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Abbildung 2: ASAP
2: Befund: ASAP. Oben links: HE-Schnitt: einige, wenige suspekte Drüsen. Oben rechts: HE-Schnitt 400-fache Vergrößerung: deutlich Nukleolen, Basalzellen nicht sicher vorhanden. Unten links: PSA-Färbung: einige basale Zellen ausgespart als Hinweis für Basalzellen. Unten rechts: Basalzellverlust nicht eindeutig.
 
ASAP
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 2: ASAP
2: Befund: ASAP. Oben links: HE-Schnitt: einige, wenige suspekte Drüsen. Oben rechts: HE-Schnitt 400-fache Vergrößerung: deutlich Nukleolen, Basalzellen nicht sicher vorhanden. Unten links: PSA-Färbung: einige basale Zellen ausgespart als Hinweis für Basalzellen. Unten rechts: Basalzellverlust nicht eindeutig.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung