Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Koestenbauer S, Zech N, Dohr G
Trans-Differenzierung von adulten Stammzellen - Ist eine Veränderung in Richtung naiverer Zellen möglich?
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2006; 3 (5): 324-330

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Stammzellen Abb. 2: Stammzellen Abb. 3: Stammzellen - Transdifferenzierung Aktuelles Bild - Abb. 4: Stammzellbaum Abb. 5: Transdifferenzierung - Dedifferenzierung
Abbildung 4: Stammzellbaum
Stammzellbaum: Plastizität, Trans-Differenzierung und De-Differenzierung. Aus den embryonalen Stammzellen (ESs) des 8-Zellstadiums entwickelt sich die Blastozyste. Aus den Keimscheiben- (Embryoblast = inner cell mass = ICM-) Zellen entstehen die drei Keimblätter mit ihren Stammzellen, die wiederum zu den Gewebsstammzellen (z. B. hämatopoetische Stammzellen [HSCs], neuronale Stammzellen [NSC]) werden. Die Gewebsstammzellen erhalten ihren Pool durch Autoreproduktion und entwickeln sich über Progenitorzellen zu den differenzierten Zellen. Trans-Differenzierung: z. B. aus HSC/Progenitoren entstehen neurale Zellen und vice versa. Plastizität: aus NSCs entstehen neuronale Zellen. De-Differenzierung: aus Progenitoren werden wieder Gewebsstammzellen, aus diesen wiederum Stammzellen des Keimblattes, …
 
Stammzellbaum
Vorheriges Bild Nächstes Bild   


Abbildung 4: Stammzellbaum
Stammzellbaum: Plastizität, Trans-Differenzierung und De-Differenzierung. Aus den embryonalen Stammzellen (ESs) des 8-Zellstadiums entwickelt sich die Blastozyste. Aus den Keimscheiben- (Embryoblast = inner cell mass = ICM-) Zellen entstehen die drei Keimblätter mit ihren Stammzellen, die wiederum zu den Gewebsstammzellen (z. B. hämatopoetische Stammzellen [HSCs], neuronale Stammzellen [NSC]) werden. Die Gewebsstammzellen erhalten ihren Pool durch Autoreproduktion und entwickeln sich über Progenitorzellen zu den differenzierten Zellen. Trans-Differenzierung: z. B. aus HSC/Progenitoren entstehen neurale Zellen und vice versa. Plastizität: aus NSCs entstehen neuronale Zellen. De-Differenzierung: aus Progenitoren werden wieder Gewebsstammzellen, aus diesen wiederum Stammzellen des Keimblattes, …
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung