Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Berr F, Kiesslich T, Wolkersdörfer G
Lokale Tumorablation beim Cholangiokarzinom: Photodynamische Therapie
Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2008; 6 (1): 7-10

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Bismuth-Klassifikation - Hiläre Cholangiokarzinome Aktuelles Bild - Abb. 2: Photodynamische Therapie - Cholangiokarzinom
Abbildung 2: Photodynamische Therapie - Cholangiokarzinom
Photodynamische Therapie beim Cholangiokarzinom. A: PTCD-Darstellung des rechten Leberlappens bei tumorverschlossenem rechtem Hepaticus-Ast (Pigtail-drainage im linken Hepaticus-Ast). B: Photodynamische Therapie des rechten Hepaticus-Astes bis ins Segment 5 (Laserfaser in der ERC-Sonde), Lage des Laserlichtapplikatorsgekennzeichnet (Pfeile). Der PTCD-Stichkanal ist mit einem Smash-Ballon (über Führungsdraht) geblockt. C: ERC-Darstellung 1 Woche nach PDT-Laserung. Rechter Hepaticus-Astund Stenose des linken Hepaticus-Astes weit offen – alle Lebersegmente sind wieder eröffnet und das PTC-Drain inzwischen wieder entfernt.
 
Photodynamische Therapie - Cholangiokarzinom
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 2: Photodynamische Therapie - Cholangiokarzinom
Photodynamische Therapie beim Cholangiokarzinom. A: PTCD-Darstellung des rechten Leberlappens bei tumorverschlossenem rechtem Hepaticus-Ast (Pigtail-drainage im linken Hepaticus-Ast). B: Photodynamische Therapie des rechten Hepaticus-Astes bis ins Segment 5 (Laserfaser in der ERC-Sonde), Lage des Laserlichtapplikatorsgekennzeichnet (Pfeile). Der PTCD-Stichkanal ist mit einem Smash-Ballon (über Führungsdraht) geblockt. C: ERC-Darstellung 1 Woche nach PDT-Laserung. Rechter Hepaticus-Astund Stenose des linken Hepaticus-Astes weit offen – alle Lebersegmente sind wieder eröffnet und das PTC-Drain inzwischen wieder entfernt.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung