Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Scherr D
Überlebter plötzlicher Herzkreislaufstillstand bei einem Patienten ohne strukturelle Herzerkrankung: das Brugada-Syndrom
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2003; 10 (Supplementum B - Forum Rhythmologie): 8-10

Volltext (PDF)    Summary    Übersicht   

Abb. 1: Brugada-Syndrom - EKG Abb. 2: Brugada-Syndrom - Ajmalin-Test Aktuelles Bild - Abb. 3: Brugada-Syndrom - Ajmalin
Abbildung 3: Brugada-Syndrom - Ajmalin
Das 12-Kanal-EKG nach Gabe von 1 mg/kg Ajmalin: Entwicklung der für das Brugada-Syndrom typischen J-Punkt-Hebung und deszendierenden ST-Streckenhebung mit nachfolgender negativer T-Welle in den rechtspräkordialen Ableitungen.
 
Brugada-Syndrom - Ajmalin
Vorheriges Bild Nächstes Bild  


Abbildung 3: Brugada-Syndrom - Ajmalin
Das 12-Kanal-EKG nach Gabe von 1 mg/kg Ajmalin: Entwicklung der für das Brugada-Syndrom typischen J-Punkt-Hebung und deszendierenden ST-Streckenhebung mit nachfolgender negativer T-Welle in den rechtspräkordialen Ableitungen.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung