Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Weihs W
Echokardiographie aktuell: Kardiale Beteiligung bei Systemerkrankungen - Karzinoid
Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2010; 17 (5-6): 234-237

Volltext (PDF)    Übersicht   

Abb. 1: Transthorakale Echokardiographie Abb. 2: Parasternaler Längsschnitt Abb. 3: Apikaler Längsschnitt Abb. 4: Apikaler 4-Kammerblick Abb. 5: Trikuspidalinsuffizienz Abb. 6: Trikuspidalinsuffizienz Abb. 7: Trikuspidalklappe Zum letzten Bild
Film
Film
Film
Film
Filmsequenz zu Abbildung 4: Apikaler 4-Kammerblick
Modifizierter apikaler 4-Kammerblick mit Darstellung des rechten Herzens: Es stellt sich ein dilatierter und hyperkontraktiler rechter Ventrikel als indirekter Hinweis auf das Vorliegen einer rechtsventrikulären Volumenbelastung dar. Die Trikuspidalklappe, in diesem Schnitt mit dem anterioren und septalen Segel, ist starr und lässt eine regelrechte Koaptation der Segel in der Systole vermissen. Der rechte Vorhof ist stark dilatiert und balloniert als Hinweis auf eine massive rechtsatriale Druckerhöhung.
 
Apikaler 4-Kammerblick

Vorheriger Film Nächster Film   


Filmsequenz zu Abbildung 4: Apikaler 4-Kammerblick
Modifizierter apikaler 4-Kammerblick mit Darstellung des rechten Herzens: Es stellt sich ein dilatierter und hyperkontraktiler rechter Ventrikel als indirekter Hinweis auf das Vorliegen einer rechtsventrikulären Volumenbelastung dar. Die Trikuspidalklappe, in diesem Schnitt mit dem anterioren und septalen Segel, ist starr und lässt eine regelrechte Koaptation der Segel in der Systole vermissen. Der rechte Vorhof ist stark dilatiert und balloniert als Hinweis auf eine massive rechtsatriale Druckerhöhung.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung