Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Höchtl T, Huber K
Antithrombotische Therapie bei nicht-valvulärem Vorhofflimmern

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2013; 20 (5-6): 154-159

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Abbildungen   



Keywords: AntikoagulationApixabanDabigatranNeue orale AntikoagulantienNOACRivaroxabanVorhofflimmern


1. Welche der drei Substanzen (in welcher Dosis) konnte in klinischen Untersuchungen den Endpunkt ischämischer Insult gegenüber Warfarin signifikant reduzieren?



2. Welche der drei Substanzen führte nicht zu einer Erhöhung gastrointestinaler Blutungen verglichen mit Warfarin?



3. Welche der Substanzen wird nur 1× tägl. dosiert?



4. Wie lange vor einem geplanten operativen Eingriff sollten die NOACs mindestens abgesetzt werden?



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung