Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Valentin A
Der alte Patient in der Intensivmedizin - Was macht wann noch Sinn?

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2013; 20 (9-10): 292-296

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel   



Keywords: AlterEpidemiologieEthikIntensivmedizinPrognose


1. Eignen sich intensivmedizinische Scores wie APACHE oder SAPS für die Erstellung einer individuellen Prognose und damit zur Klärung der Sinnhaftigkeit einer Intensivstationsaufnahme?



2. Ist ein hohes Alter per se ein Ausschlusskriterium für die Intensivstationsaufnahme? Falls Nein, welches Kriterium ist von besonderer Bedeutung?



3. Welcher Outcome-Parameter sollte bei der Situationsabwägung hinsichtlich einer Intensivstationsaufnahme bzw. Fortführung einer Intensivtherapie bei alten Patienten besonders in Betracht gezogen werden?



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung