Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Schweitzer N, Vogel A
Medikamentöse Standardtherapie des Cholangiokarzinoms und aktuelle Arzneimittelstudien

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2014; 12 (1): 11-17

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel    Abbildungen   



Keywords: ChemotherapieCholangiokarzinomGallenwegstumorenGemcitabinmolekulare Therapie


1. Worauf begründet sich die Tatsache, dass die Kombinationschemotherapie aus Gemcitabin und Cisplatin Standardtherapie in der palliativen Situation ist?
  • a. Die ABC-02-Studie (Phase-III-Studie, Valle J et al.. N Engl J Med 2010) zeigte eine Verbesserung des Überlebens unter der Therapie mit Gemcitabin + Cisplatin vs. Gemcitabin alleine.
  • b. Die ESPAC-3-Studie, eine randomisierte Phase-IIIStudie, zeigte einen Überlebensvorteil von Gemcitabin und Cisplatin in der palliativen Situation.
  • c. Es gibt keine randomisierten Studien. Diese Therapie wird aufgrund langer Erfahrungen und Expertenmeinungen empfohlen.
  • d. Gemcitabin und Cisplatin werden nicht standardmäßig eingesetzt.



2. Welche Unterschiede/Gemeinsamkeiten gibt es zu der Therapie des Pankreaskarzinoms?
  • a. Die palliative Therapie des Pankreaskarzinoms und des Cholangiokarzinoms stimmen überein. Eine adjuvante Therapie ist aber nur beim Pankreaskarzinom indiziert.
  • b. Beim Pankreaskarzinom ist eine adjuvante Therapie mit Gemcitabin ein fest etabliertes Therapiekonzept. Bei Cholangiokarzinomen wird eine adjuvante Chemotherapie nicht regelhaft durchgeführt.
  • c. Erlotinib ist sowohl für die Therapie des Pankreaskarzinoms als auch für die Therapie von Gallenwegskarzinomen zugelassen.
  • d. Die Therapie nach dem FOLFIRINOX-Schema wird nur bei Gallenwegskarzinomen eingesetzt.



3. In Zukunft könnten zielgerichtete Therapien eine Rolle in der Therapie des Cholangiokarzinoms spielen. Welche Substanz wird bisher nicht beim Cholangiokarzinom getestet?
  • a. Selumetinib
  • b. Cetuximab
  • c. Panitumumab
  • d. Bevacizumab
  • e. Imatinib



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung