Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Zechner P, Weihs W
Klappenstenosen

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2014; 21 (1-2): 29-37

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Abbildungen   



Keywords: AortenklappenstenoseEchokardiographieKlappenstenoseMitralstenosePulmonalklappenstenoseTrikuspidalklappenstenose


1. Welcher Gradient wird zur echokardiographischen Schweregradbeurteilung der Aortenstenose herangezogen?



2. Wie ändern sich die Geschwindigkeiten/Gradienten bei einer Aortenstenose, wenn die Linksventrikelfunktion reduziert ist?



3. Was ist die häufigste Ursache einer wirksamen Mitralstenose?



4. Ab welcher Pressure-half-time (PHT) liegt eine hochgradige Mitralstenose vor?



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung