Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Koch RO, Tilg H
Therapie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen: Immunsuppressiva, Anti-TNFs und Neues

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2014; 12 (3): 11-16

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Abbildungen   



Keywords: AdalimumabCEDColitis ulcerosaGolimumabInfliximabMorbus CrohnVedolizumab


1. Welche Aussage zu Vedolizumab trifft zu?
  • a. Vedolizumab hemmt unselektiv alpha-4-Integrin
  • b. Vedolizumab hemmt alpha4beta1-Integrin
  • c. Vedolizumab hemmt alpha4beta7-Integrin
  • d. Vedolizumab hemmt Anti-TNF



2. Wie viele Patienten mit M. Crohn zeigen über einen 5-jährigen Zeitraum lediglich 1× einen Schub und haben in weiterer Folge keine wesentlichen Beschwerden mehr?
  • a. 22 %
  • b. 33 %
  • c. 44 %
  • d. 55 %



3. Was ist kein vollhumanisierter Anti-TNF-Antikörper?
  • a. Infliximab
  • b. Adalimumab
  • c. Golimumab



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung