Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Dunkel E et al.
Minimal-invasive Zugänge in der Mitralklappenchirurgie // Minimally invasive Mitral Valve Procedures

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2016; 23 (9-10): 230-233

Volltext (PDF)    Summary    Fragen zum Artikel    Abbildungen   



Keywords: Herzchirurgieminimal-invasive Mitralklappenchirurgiecardiac surgeryminimally invasive mitral valve procedures


1. Welche speziellen Voruntersuchungen brauchen Patienten, die eine minimal-invasive Herzoperation vor sich haben?



2. Was sind typische Komplikationen der Kanulierung der Leistengefäße?



3. Was sind Kontraindikationen für einen anterolateralen, minimal-invasiven Mitralklappeneingriff?



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung