Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Fragen und Antworten
Zollner G
Angeborene Cholesterasen

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2011; 9 (4): 30-33

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel   



Keywords: Alagille-Syndrombiliäre AtresieCaroli-SyndromHepatologie


1. Welche dieser angeborenen Erkrankungen beruht auf einer gestörten Entwicklung des Gallengangsystems?
  • a. Progressive familiäre intrahepatische Cholestase Typ II
  • b. Dubin-Johnson-Syndrom
  • c. Kongenitale Leberfibrose
  • d. Zystische Fibrose



2. Welche Lebererkrankung des Erwachsenenalters ist nicht mit Mutationen oder Polymorphismen hepatobiliärer Transportsysteme assoziiert?
  • a. Gallensteine
  • b. Schwangerschaftscholestase
  • c. Zystische Fibrose
  • d. Alagille-Syndrom



3. Welche angeborene Cholestase kann nicht durch genetische Analysen diagnostiziert werden?
  • a. Progressive familiäre intrahepatische Cholestase Typ 1
  • b. Progressive familiäre intrahepatische Cholestase Typ 2
  • c. Biliäre Atresie
  • d. Alagille-Syndrom



 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung