Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Die meistgelesenen Artikel

Neuere Ausgabe Ältere Ausgabe
Sonderheft 3/2006 - Ausgabe für Österreich
16. Jahrestagung der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich. 15./16. September 2006, Innsbruck. Zusammenfassung von Vorträgen
Primus G, Madersbacher H
Editorial
Volltext (PDF)   
pp. 3-5
Heidler H
Die kontraktionsschwache Blase - Ursachen (neurogen, myogen)
Volltext (PDF)   
p. 5
Fischer M
Medikamentöse Therapie - Welchen Stellenwert haben Cholinergika und Alphablocker?
Volltext (PDF)   
pp. 6-7
Madersbacher H
Dauerharnableitung versus intermittierender Katheterismus aus ärztlicher Sicht
Volltext (PDF)   
p. 8
Mair D
Dauerharnableitung vs. intermittierender Katherterismus aus pflegerischer Sicht
Volltext (PDF)   
p. 9
Katona F, Bereny M
Intravesikale Elektrotherapie - Grundlagen und Technik
Volltext (PDF)   
p. 10
Primus G
Intravesikale Elektrostimulation bei Blasenentleerungsstörungen - Klinische Ergebnisse
Volltext (PDF)   
p. 11
Kiss G
Elektrotherapie - Elektrische Neuromodulation
Volltext (PDF)   
pp. 12-13
Fink KG
Ist beim Mann mit kontraktionsschwachem bzw. akontraktilem Detrusor und vergrößerter Prostata eine Operation am Blasenhals/Prostata sinnvoll?
Volltext (PDF)   
p. 14
Madersbacher H
Warum ist man inkontinent? Warum wird man inkontinent?
Volltext (PDF)   
p. 15
Böhmer F
Inkontinenzanamnese beim älteren Menschen - ein Dialog
Volltext (PDF)   
p. 16
Zweckberger A
Die empfindliche Haut des älteren Menschen
Volltext (PDF)   
p. 17
Füsgen I
Kontinenzprobleme im Pflegeheim
Volltext (PDF)   
p. 17
Hayder D
Harninkontinenz im Alltag - die Sicht pflegender Angehöriger
Volltext (PDF)   
p. 18
Kiss G
Medikamente und ihre Interaktionen, die die Inkontinenz fördern oder verhindern
Volltext (PDF)   
p. 19
Hübner W
Welche Eingriffe können inkontinenten Männern zugemutet werden?
Volltext (PDF)    Abbildungen   
pp. 20-23
Kölle D
Welche Inkontinenzoperationen sind auch älteren Personen zumutbar? - Harninkontinenz bei der Frau
Volltext (PDF)   
p. 24
Wunderlich M, Freitas A, Langmayr J, Lechner M
Welche Inkontinenzoperationen sind auch älteren Personen zumutbar? - Stuhlinkontinenz
Volltext (PDF)   
pp. 25-26
Geiss I
Sexualität bei Älteren - auch bei Inkontinenz - bei ihr
Volltext (PDF)   
p. 27
Strasser H, Marksteiner R, Margreiter E, Mitterberger M, Pinggera GM, Frauscher F, Hering S, Bartsch G
Aktuelle Ergebnisse der Stammzelltherapie zur Behandlung der Belastungsinkontinenz
Volltext (PDF)   
p. 28
Berger T, Jud T, Kiss G, Madersbacher H
Neue Waffe gegen Detrusorüberaktivität: Botulinum-Toxin A
Volltext (PDF)   
p. 29
Zweckberger A
Innovationen beim Katheterismus - ein neues Produkt: Seine Auswirkungen auf die Lebensqualität - Eine internationale Multicenter-Studie
Volltext (PDF)    Abbildungen   
p. 30
Riss P
MESH - bei Beckenbodenschwäche?
Volltext (PDF)   
pp. 31-32
Langmayr J, Rosen H
Sakrale Nervenstimulation (SNS) bei Stuhlinkontinenz
Volltext (PDF)   
pp. 33-34
Ausserlechner I, Talasz H, Böhmer F, Schweiger F
Geriatrisches Assessment - inklusive Harninkontinenz-Assessment
Volltext (PDF)   
p. 34
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung