Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Kemeter P et al.
Aktuelles: Eine prospektiv-randomisierte Studie zum Vergleich zweier Embryo-Kultursysteme nach IVF/ICSI: Sequential media in 5 % O2-Atmosphäre und Single medium in 21 % O2-Atmosphäre

Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2011; 5 (3) (Ausgabe für Österreich): 16-21

Volltext (PDF)    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Im Lichte der zitierten Studien und unserer Ergebnisse können wir keinen Vorteil der Sequential media gegenüber Single media bei der Embryokultur erkennen. Unsere Studie konnte erstmals zeigen, dass die Verwendung von Sequential media in Kombination mit einer niedrigen O2-Atmosphäre (5 %) keinen Vorteil bringt gegenüber einem Single medium in Kombination mit einer hohen O2-Atmosphäre (21 %, Luft).
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung