Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Brunbauer M
Rezidivierende Endometriose bei Kinderwunsch: Operieren oder stimulieren?

Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2012; 6 (2) (Ausgabe für Österreich): 5-7
Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2012; 6 (2) (Ausgabe für Schweiz): 6-8

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Endometriose ist eine der Hauptursachen für Infertilität bei der Frau. Es stellt sich jedenfalls die Frage, ob eine operative Therapie einer IVF-Behandlung überlegen ist. Randomisiert- kontrollierte Studien sind in dieser Fragestellung leider rar gesät. Dieser Zustand lässt Raum für Diskussionen offen. Diese Diskussionen werden auch dadurch genährt, dass jeder Spezialist die Werkzeuge am liebsten verwendet, die er am besten beherrscht.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung