Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Ammann K et al.
Thymom und Thymuskarzinom: Eine Übersicht

Interdisziplinäre Onkologie 2013; 5 (1): 53-57

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

50 % der Tumoren des vorderen Mediastinums sind Thymome und Thymuskarzinome. Die Abklärung basiert auf der Computertomographie. Bei nicht sicher möglichem Ausschluss einer anderen Tumorentität und nicht sicher gegebener R0-Resektabilität ist eine Biopsie zur Diagnosesicherung indiziert. Der wichtigste Therapieansatz ist die radikale chirurgische Entfernung. Eine Radio-/Chemotherapie kommt sowohl im neoadjuvanten Setting zur Erreichung einer Resektabilität als auch als adjuvante oder palliative Therapie zur Anwendung.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung