Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Slany J
Hypertonie: Nichtmedikamentöse Maßnahmen einschließlich alternativer Methoden

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2013; 17 (4): 152-156

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Anerkannte Methoden zur nichtmedikamentösen Senkung eines erhöhten Blutdrucks, für die eine Reduktion von kardiovaskulären Ereignissen gesichert ist, sind erhöhte körperliche Aktivität, natriumarme Kost und verschiedene Formen einer mediterranen Kost. Für die Blutdruckreduktion nach diätetisch erreichtem Gewichtsverlust und durch transzendentale Meditation existieren keine Outcomedaten. Positive Berichte über Blutdrucksenkung durch andere Entspannungstechniken, Yoga und Akupunktur sind methodisch unzureichend.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung