Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Auer A et al.
FODMAP-arme Diät bei Reizdarmsyndrom: Literaturübersicht und Pilotstudie über Österreich-adaptierte Diät

Journal für Gastroenterologische und Hepatologische Erkrankungen 2016; 14 (1): 17-21

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Fragen zum Artikel    Abbildungen   

Zusammenfassend lässt sich mit dieser Pilotstudie zeigen, dass durch eine Österreich-adaptierte FODMAP-arme Diät die Beschwerden Bauchschmerzen, Blähungen, Stuhlgewohnheiten signifikant sowie klinisch relevant und das Allgemeinbefinden beziehungsweise die Beeinträchtigung durch das RDS auf das Leben im Allgemeinen tendenziell verbessert werden können.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung