Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Grisold W, Oberndorfer S
Onkologie und Nervensystem

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2009; 10 (2): 16-20

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

War die Neuroonkologie bisher auf die Expertise von wenigen Experten beschränkt, die vorwiegend Hirntumoren behandeln, werden neuroonkologische Kenntnisse zunehmend von allen Neurologen, ob im Schwerpunktkrankenhaus oder im niedergelassenen Bereich notwendig. Das erklärt sich paradoxerweise durch die verlängerten Überlebenszeiten von Tumorpatienten, die zahlreiche neurologische Spätfolgen erleben. Andererseits werden immer bessere Tumortherapien eingesetzt, die aber auch zahlreiche neurotoxische Nebenwirkungen aufweisen. Die Rolle der Neurologie (Neuroonkologie) ist es, als kompetenter Partner im interdisziplinären Behandlungsteam eingebunden zu sein!
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung