Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Oberndorfer S, Grisold W
Behandlungskonzepte für Patienten mit malignen Gliomen

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2009; 10 (2): 32-35

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz   

Patienten mit Hirntumoren werden im Rahmen von multiprofessionellen Teams (neuroonkologisches Tumor- Board) betreut. Sowohl Diagnose als auch das Zustandekommen von Entscheidungen hinsichtlich der geeigneten Anti-Tumortherapie und der symptomatischen Therapie (epileptische Anfälle, Schmerzen, Hirnödem) erfordert einen interdisziplinären Zugang. Durch die zunehmende Verbesserung der Prognose und Symptomkontrolle ist in der Behandlung von tumorbedingten neurologischen Defiziten (Gangstörungen, Sprachstörungen etc.) auch die Neurorehabilitation zunehmend gefordert.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung