Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Hämmerli K et al.
Kinderwunsch Online Coaching - ein webbasiertes Selbsthilfeprogramm

Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie - Journal of Reproductive Medicine and Endocrinology 2009; 6 (3): 111-115

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Der Wunsch, den psychischen Belastungen des unerfüllten Kinderwunsches entgegenzuwirken, wird aufseiten der betroffenen Paare immer stärker. Das Angebot psychologischer Unterstützung bei Infertilität ist jedoch meist gering und es gibt nur wenig spezialisierte, psychologisch ausgebildete Fachpersonen auf diesem Gebiet. Psychologische Unterstützung kann einen wichtigen Beitrag zur Steigerung des Wohlbefindens und allenfalls auch zur Erhöhung der Schwangerschaftschancen leisten. Infertile Patienten nehmen trotz erhöhter Belastung nur selten psychologische Unterstützung in Anspruch, jedoch sucht ein Großteil davon Informationen und Unterstützung aus dem Internet. Ein webbasiertes Selbsthilfebehandlungsprogramm könnte den Bedürfnissen infertiler Patienten nach professioneller, psychologischer Unterstützung in einem anonymen Rahmen gerecht werden und neue Möglichkeiten der psychosozialen Versorgung in diesem Bereich bieten.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung