Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Siostrzonek P
Rationale Behandlung der Nierenarterienstenose

Journal für Hypertonie - Austrian Journal of Hypertension 2010; 14 (1): 12-16

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Die Abklärung hinsichtlich einer Nierenarterienstenose sollte nur bei begründetem klinischen Verdacht und gegebener therapeutischer Relevanz vorgenommen werden. Die interventionelle Therapie sollte auf Patienten mit akuter ischämischer Nierenschädigung beschränkt werden. Diese kann bei entsprechender Patientenselektion und schonender Kathetertechnik mit einer hohen Erfolgsrate und einer geringen Komplikationsrate durchgeführt werden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung