Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Aigner M
News-Screen Psychiatrie

Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 2010; 11 (2): 84-85

Volltext (PDF)    Praxisrelevanz   

War der Talairach-Atlas für die anatomische Kartierung des menschlichen Gehirns ein wichtiger Meilenstein, so scheint sich nun nach der Kartierung der neuroanatomischen Struktur ein nächster Schritt anzubahnen: Die Entwicklung funktioneller Atlanten, in diesem Fall für die Verarbeitung emotioneller Gesichtsausdrücke. Funktionelles Neuroimaging macht zurzeit den Schritt von der simplen Detektion und Lokalisation kortikaler Aktivierung hin zur Untersuchung komplexer kortikaler Prozesse und den funktionellen Beziehungen zwischen den verschiedenen Hirnarealen. Dazu braucht es eine über die einzelnen Experimente hinausgehende „Konsolidierung der Ergebnisse“, wie in dieser Metaanalyse.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung