Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Praxisrelevanz
Nitzsche N, Schulz H
Zur Durchführbarkeit eines regelmäßigen Trainings mit der Nintendo Wii Fit Plus bei Frauen nach der Schwangerschaft

Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2011; 5 (1) (Ausgabe für Schweiz): 32-36

Volltext (PDF)    Summary    Praxisrelevanz    Abbildungen   

Moderates körperliches Training ist aus gesundheitlichen Gründen generell zu empfehlen. Vorausetzung ist eine risikoarme und in den Tagesablauf einer jungen Mutter integrierbare körperliche Beanspruchung. Gleichzeitig sollte dieses Training eine hohe Motivation im Hinblick auf die Regelmäßigkeit generieren. Im Kontext der klassischen Rückbildungsgymnastik könnten digitale Spiele als „serious Games“ in der Vorbeugung gesundheitlicher Komplikationen nach Schwangerschaft ihre Anwendung finden.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung