Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Stuckmann G  
Bildgebung bei unklaren Raumforderungen der Niere

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (1) (Ausgabe für Schweiz): 8-11
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (1) (Ausgabe für Österreich): 6-9

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1a-b: Niere - Nierenzellkarzinom Abb. 2: Nierenzyste



Keywords: NiereOnkologieTumor

Unklare Raumforderungen der Niere sind im Wesentlichen zystische Tumoren mit solider Komponente, kleine Tumoren ? 4 cm sowie Onkozytome und nicht oder kaum fetthaltige Angioleiomyolipome. Zystische Tumoren sind durch eine lege artis durchgeführte Computertomographie, gegebenenfalls ergänzt durch eine kontrastmittelgestützte Sonographie und/oder eine Kernspintomographie, zu untersuchen und nach Bosniak zu klassifizieren. Solide Tumoren bis zu 4 cm sind zu 1/5 benigne; ihre Dignität lässt sich jedoch mittels Bildgebung nicht mit ausreichender Zuverlässigkeit bestimmen, so dass hier die präoperative histologische Abklärung anzustreben ist.
 
copyright © 2003-2014 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung