Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
Summary
Kurz M  
Tumornephrektomie auch bei Metastasen?

Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (1) (Ausgabe für Schweiz): 14-16
Journal für Urologie und Urogynäkologie 2012; 19 (1) (Ausgabe für Österreich): 12-14

Volltext (PDF)    Summary    Abbildungen   

Abb. 1: Nierenzellkarzinom



Keywords: NiereOnkologieTumorUrologie

Fortgeschrittene Nierenzellkarzinome werden in der urologischen Praxis immer wieder diagnostiziert und stellen häufig eine interdisziplinäre Herausforderung dar. Die Therapie wird individuell unter Berücksichtigung von Allgemeinzustand, Komorbiditäten, Tumorlast und -progress stattfinden. Hierbei haben die Tumornephrektomie respektive die nierenerhaltende Primärtumorresektion und auch die Metastasenchirurgie immer noch einen sehr hohen Stellenwert und stellen auch den einzigen bislang bekannten kurativen Ansatz dieser Erkrankung dar.
 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung