Krause und Pachernegg
Verlag für Medizin und Wirtschaft
Artikel   Bilder   Volltext

Mobile Version
A-  |   A  |   A+
Werbung
 
 
Medizinprodukte - Labortechnik: BioMonitor – implantierbarer Herzmonitor für eine präzise Langzeitbeobachtung

Journal für Kardiologie - Austrian Journal of Cardiology 2013; 20 (Supplementum B): 98-99

Volltext (HTML)    Abbildungen   

Abb. 1: Produkt: BioMonitor<br> Vertrieb: BIOTRONIK Vertriebs-GmbH Abb. 2: Produkt: BioMonitor<br> Vertrieb: BIOTRONIK Vertriebs-GmbH Abb. 3: Produkt: BioMonitor <br> Vertrieb: BIOTRONIK Vertriebs-GmbH Abb. 4: Produkt: BioMonitor<br> Vertrieb: BIOTRONIK Vertriebs-GmbH



Keywords: BioMonitorBiotronikHerzschrittmacherKardiologieKardiologie-MT

Die Kombination aus der einzigartigen Drei-Vektor-Signaldetektion und BIOTRONIK Home Monitoring® ermöglicht eine effiziente Langzeitbeobachtung von Patienten mit Herzrhythmusstörungen.

Im Oktober letzten Jahres hat das Medizintechnikunternehmen BIOTRONIK seinen ersten implantierbaren Herzmonitor – den BioMonitor – auf den europäischen Markt gebracht. Auch in Österreich profitieren die Patienten seither von der Präzision und Zuverlässigkeit des Implantats. Die neuartige ClearSense-Technologie sorgt für eine hervorragende Qualität der EKG-Signale. Damit liefert der BioMonitor äußerst präzise und zuverlässige Informationen für die Diagnose und das Management von Patienten mit Vorhofflimmern (AF) oder Synkopen aufgrund unklarer Genese.

ClearSense-Arrhythmiedetektion
Eine hohe Sensitivität und Spezifität sind entscheidend für die exakte Detektion von Arrhythmien. Vor diesem Hintergrund hat BIOTRONIK seine ClearSense-Technologie mit der einzigartigen Drei-Vektor-Signaldetektion (Abb. 1) entwickelt. Der BioMonitor zeichnet dreikanalige EKGs auf und wandelt diese in ein hochpräzises subkutanes EKG-Eingangssignal um (Abb. 2).
Dieses Kombinationssignal aus drei Vektoren reduziert die Artefakte wie Myopotenziale aufgrund von Muskelkontraktionen des Körpers, verbessert dadurch das Signal-Rausch-Verhältnis deutlich und verstärkt die R-Wellen um 60 Prozent. Darüber hinaus werden alle Signale, die der BioMonitor wahrnimmt, auf einer Beat-to-Beat-Basis analysiert, um sicher zwischen intrinsischen Herzsignalen und Störsignalen unterscheiden zu können. Dieser innovative Ansatz ermöglicht eine optimale Signalqualität, die für die Arrhythmiedetektion notwendig ist, unabhängig von der Ausrichtung des Implantats im Körper. Dank dieser lageunabhängigen Implantation ist keine präoperative Vektorenbestimmung notwendig. Zusätzlich profitieren die Patienten von der langen Laufzeit von mehr als sechs Jahren.

Subkutane EKG-Aufzeichnung
Der BioMonitor wird im Brustbereich des Patienten implantiert, um subkutane EKGs aufzeichnen zu können. Er wurde speziell zur kontinuierlich diagnostischen Langzeitbeobachtung von Arrhythmiepatienten entwickelt und kann Bradykardien, Asystolien, einen plötzlichen Abfall der Herzfrequenz und hohe ventrikuläre Frequenzen ebenso zuverlässig erfassen wie Vorhofflimmern (Abb. 3). Denn gerade für das AF-Management ist eine präzise Langzeitüberwachung von großer Bedeutung.
Zusätzlich kann der BioMonitor vom Patienten aktiviert werden, um auch im Falle von symptomatischen Episoden eine Aufzeichnung zu starten. Treten im Laufe der Zeit viele Episoden auf, so stellt eine intelligente Speicherverwaltung sicher, dass jeweils die erste, aktuellste und längste Episode jedes Arrhythmie- Typs im Gerät zur Auswertung vorliegt. So erhält der Arzt bei der Nachsorge einen detaillierten Einblick über die Herzrhythmusstörungen seines Patienten.

Kontinuierliche Fernnachsorge
Mithilfe des telemedizinischen Monitoring- Systems – dem BIOTRONIK Home Monitoring® – kann der Arzt die EKGs seines Patienten auch aus der Ferne aus- werten. Über einen Cardio-Messenger werden alle vom BioMonitor erfassten Werte tagesaktuell und von jedem Ort der Welt an den Arzt übermittelt (Abb. 4). Auf einer geschützten Internetplattform können mithilfe eines schnell zu erfassenden Ampel-Systems alle relevanten klinischen Ereignisse auf einen Blick dargestellt und erfassbar gemacht werden. Gemeinsam helfen BioMonitor und BIOTRONIK Home Monitoring® dem Arzt, eine präzise Diagnose zu stellen und seine Patienten effektiv zu betreuen und bestmöglich zu behandeln, ohne dass dabei eine Patienteninteraktion erforderlich ist.

BioMonitor: Den Augenblick präzise festhalten
- Qualitativ hochwertige Wahrnehmung mit BioMonitor ClearSense
- Zuverlässige Arrhythmiedetektion bei Vorhofflimmern oder idiopatischen Synkopen
- Früherkennung von Arrhythmien mit BIOTRONIK Home Monitoring®

Weitere Informationen:
BIOTRONIK Vertriebs-GmbH
DI Ronald Egger
A-1120 Wien, Am Euro Platz 2, Stiege 2
Tel +43/(0)1/6154450
E-Mail: ronald.egger@biotronik.at

 
copyright © 2003–2017 Krause & Pachernegg GmbH | Sitemap | Impressum
 
Werbung